Das Geheimnis der Feenflügel

Seid nett zueinander

Kinostart: 15.11.2012 | Anne Facompré | Kommentar schreiben | Artikel drucken

Tinkerbell ist eine Fee der warmen Jahreszeiten, weshalb sie auch den Winterwald bislang immer gemieden hat. Aber die kleine Fee kann ihre Neugierde nicht zügeln und begibt sich, den drohenden Gefahren zum Trotz, dennoch in diese kalte Welt. Dabei nimmt sie auch in Kauf, dass ihre delikaten Flügel beschädigt werden könnten. Aber das passiert nicht! Stattdessen fangen Tinkerbells Flügel an zu glitzern und zu leuchten. Sogleich möchte sie herausfinden, was es damit auf sich hat. Im Laufe ihres Abenteuers wird ihre eigene Welt jedoch von dem Winter bedroht und Tinkerbell und ihre Freunde sind die einzigen, die die Sommerfeen noch vor der Kälte retten können.

Disneys Geschichten rund um die kleine Fee Tinkerbell, die man aus "Peter Pan" kennt, sind in Deutschland bisher nur auf DVD erschienen und richteten sich somit per Heimkino direkt an die kleinsten Fans. Pünktlich zur Weihnachtszeit kommt nun eine märchenhafte Erzählung auf die große Leinwand, an der auch die Großen ihre Freude haben dürften. Die bezaubernden Bilder entführen die Zuschauer in eine geheimnisvolle und spannende Welt, die trotz ihres Fantasy-Ursprungs auch viel Bezug zur Realität bietet. Neben dem ganz offensichtlichen Problem, dem Klimawandel, der hier für Kinderaugen angemessen dargestellt wird, werden auch andere Probleme, wie zum Beispiel eine Scheidung, thematisiert. Wie so oft bei Kinderfilmen mag älteren Zuschauern vieles als überaus kitschig oder naiv erscheinen. Doch wenn die kleinen Feen den guten zwischenmenschlichen Umgang miteinander als Basis für eine Veränderung der Welt propagieren, ist dies zwar nicht eine überaus tiefsinnige, aber auch nicht die schlechteste Botschaft.
Anne Facompré

(The Secret of the Wings) Animationsfilm, USA 2012, Regie: Peggy Holmes, Roberts Gannaway, Buch: Peggy Holmes, Roberts Gannaway, Ryan Rowe, Tom Rogers, o.A., 75 min, Kinostart: 15. November 2012 bei Disney

Foto: © 2012 Disney



Mehr Infos zu "Das Geheimnis der Feenflügel"

Die deutsche Webseite: "Das Geheimnis der Feenflügel"
Filminfos in der Internet Movie Database
Mehr Artikel zu "Das Geheimnis der Feenflügel" auf filmz.de




Kommentare

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)

Dein Kommentar

Kommentar schreiben

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)