• The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
  • Lauf, Junge, lauf!
  • Yves Saint Laurent
  • Ida
  • Schnee von gestern
  • Spuren
  • Divergent - Die Bestimmung
  • Auge um Auge
  • Snowpiercer
  • A Long Way Down
  • Her
  • Love Steaks
  • The Return of the First Avenger
  • Journey to Jah
forum feedback
  • Webdesigner mit Feinden

    The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

    Action: Es ist nicht einfach ein Superheld zu sein. Man muss seine Liebste schützen und gegen skrupellose Schurken kämpfen. Andrew Garfield als Spider-Man macht seine Sache aber ziemlich gut.

    Kinostart: 17.4.2014

    »
  • Ein Junge ohne Kindheit

    Lauf, Junge, lauf!

    Holocaust-Drama: Srulik ist acht Jahre alt, als er seine Familie verlässt und aus dem Warschauer Ghetto flieht. Fortan kämpft der jüdische Junge um sein Überleben. Ein Film nach einer wahren Geschichte.

    Kinostart: 17.4.2014

    »
  • Ein Leben im Rausch

    Yves Saint Laurent

    Biopic: Jalil Lespert erzählt in schwelgerischen Bildern aus dem Arbeits- und Liebesleben des Modeschöpfers Yves Saint Laurent, der sich (natürlich) zwischen Genie und Wahnsinn hin- und herbewegt.

    Kinostart: 17.4.2014

    »
  • Verlassen des Schutzraums

    Ida

    Drama: Im Leben der Novizin Anna geht alles seinen Gang. Doch dann erfährt sie, wer sie wirklich ist. Der in England lebende Regisseur Paweł Pawlikowski erzählt eine Geschichte aus dem Polen des Jahres 1962.

    Kinostart: 10.4.2014

    »
  • Schmerzen und Hoffnung

    Schnee von gestern

    Doku: Die Geschwister Feiv'ke und Michla Schwarz haben den Holocaust überlebt, aber sich nie wieder gesehen. Yael Reuveny spürt ihrem Großonkel nach und hat einen spannenden Film darüber gedreht.

    Kinostart: 10.4.2014

    »
  • Im Trott der Kamele

    Spuren

    Reisefilm: Im Jahr 1977 marschiert eine junge Frau allein durch die australische Wüste, begleitet nur von einem Hund und vier Kamelen. Ein Film von John Curran mit Mia Wasikowksa in der Hauptrolle.

    Kinostart: 10.4.2014

    »
  • Die Sicherheit der Serie

    Divergent - Die Bestimmung

    Sci-Fi-Action: Im Chicago der Zukunft muss Tris lernen, wo sie hingehört, ordentlich zuschlagen, ihrem Herzen folgen und eine Verschwörung aufdecken. Sie hat viel zu tun in der Romanverfilmung von Neil Burger.

    Kinostart: 10.4.2014

    »
  • Die Vier vom Hochhaus

    A Long Way Down

    Tragikomödie: Eigentlich wollten sie alle in den Tod springen, Pech nur, dass sie sich alle das gleiche Dach dafür ausgesucht haben. Pascal Chaumeil hat den gleichnamigen Roman von Nick Hornby verfilmt.

    Kinostart: 3.4.2014

    »
  • Der Rächer

    Auge um Auge

    Rachedrama: Christian Bale als einfacher Stahlarbeiter, der sich auf die Suche nach seinem verschollenen Bruder macht und dabei für Recht und Ordnung sorgt - natürlich mit Gewalt.

    Kinostart: 3.4.2014

    »
  • Kampf der Klassengesellschaft

    Snowpiercer

    Endzeitsaga: Die Überlebenden einer Eiszeit rasen in einem Zug, in dem sich die Menschen einen heftigen Klassenkampf liefern, pausenlos um die Welt. Ein Film des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho mit Starbesetzung.

    Kinostart: 3.4.2014

    »
  • Auf Liebe programmiert

    Her

    Liebesfilm: Theodore hat sich verliebt – in sein Betriebssystem und ist superglücklich damit. Spike Jonze erkundet das Wesen der Liebe mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.

    Kinostart: 27.3.2014

    »
  • Küsse aufs Maul

    Love Steaks

    Liebesfilm: Es funkt gewaltig zwischen Franz und Lara - dabei könnten sie kaum unterschiedlicher sein. Ein wuchtiges Stück Kino von Jakob Lass.

    Kinostart: 27.3.2014

    »
  • Der Patriot

    The Return of the First Avenger

    Heldenfilm: Captain America muss wieder gegen das Böse kämpfen und deckt dabei eine Verschwörung in den oberen Kreisen auf. Mit Chris Evans als ganz Guter und Robert Redford als ganz Böser.

    Kinostart: 27.3.2014

    »
  • Die Leiden der jungen Maria

    Kreuzweg

    Drama: Maria und ihre Familie sind streng katholisch. Das Mädchen glaubt, sich für seinen Glauben vollkommen aufopfern zu müssen – mit fatalen Folgen. Regisseur und Autor Dietrich Brüggemann bekam bei der Berlinale dafür den Preis für das beste Drehbuch.

    Kinostart: 20.3.2014

    »
  • 5214 Artikel