Rock of Ages

Kino zum Mitgröhlen

Kinostart: 14.6.2012 | Jenni Zylka | Kommentar schreiben | Artikel drucken

OMG! Ist das da in den Chaps der Hintern von Tom Cruise? Und vorn trägt er einen diamantenen Elefantenslip, mit Rüssel dran … Mangelnden Mut kann man "Rock of Ages" wirklich nicht vorwerfen. Das Rockmusical mit den schlimmsten Softrock-Hits der 1980er spielt im Hollywood jener Zeit, das von Mähne schwingenden T-Shirtträgern und blondgelockten Minirockschnecken bevölkert ist, die sehnlichst davon träumen, im legendären Sunset-Strip-Club The Bourbon (in Anlehnung an die Original-Veranstaltungslegende The Whiskey à Go Go) wahlweise aufzutreten oder als Groupie einem der Bon-Jovi-Lookalikes backstage die gestreiften Leggins herunterzupellen.

Auch die alle Nase lang Rockballaden singenden Protagonisten Sherrie und Drew machen ihren Weg, mit Hilfe von Clubbetreiber Dennis (Alec Baldwin) und seinem mehr als besten Freund Lonny (Russel Brand), vorbei am bigotten Los-Angeles-Bürgermeister und dessen Saubermann-Frau (Catherina Zeta-Jones), ganz nach oben, wieder nach unten, kurz in die genauso ekelhaften neuen Rap- und Boygroup-80er-Szenen hinein, und dann wieder hoch. Denn lang lebe der klassische Rock'n'Roll, und zuweilen kann Geschmack tatsächlich so schlecht sein, dass es wieder gut wird.

Das Original-Jukebox-Musical war zu Recht ein Broadway-Hit und auch die Verfilmung voller Mitgröhlsongs von gruseligen Bands wie Foreigner, Twisted Sister und Def Leppard ist ein großartiger Spaß. Der auf turmhohem Niveau angesiedelten Parodie merkt man in jeder Sekunde die Liebe zur uramerikanischen Musik und die Spielfreude ihrer Protagonisten an. Und Tom Cruise als alternder, mit Problemen beladener und von schreienden Fans verfolgter Megastar Stacee Jaxx samt echtem Affen Heyman macht mit dieser Rolle mindestens drei seiner lahmen Heldenfilme wett.
Jenni Zylka

Rock of Ages, USA 2012, Regie: Adam Shankman, Buch: Justin Theroux, Chris D'Arienzo, Allan Loeb, mit Julianne Hough, Diego Boneta, Paul Giamatti, Russell Brand, Catherine Zeta-Jones, Alec Baldwin, Tom Cruise u.a., ab 6, 12 min, Kinostart: 14. Juni 2012 bei Warner Bros.

Foto: © 2012 Warner Bros. Entertainment Inc.



Mehr Infos zu "Rock of Ages"

"Rock of Ages" - die offizielle Filmwebseite (englisch)
Die deutsche Webseite zu "Rock of Ages"
Filminfos in der Internet Movie Database
Mehr Artikel zu "Rock of Ages" auf filmz.de
Filmbesprechung auf kinofenster.de




Kommentare

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)

Dein Kommentar

Kommentar schreiben

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)