Im Garten der Klänge

Die hörbare Welt

Kinostart: 31.5.2012 | Thomas Winkler | Kommentar schreiben | Artikel drucken

Die Musik ist die unmittelbarste aller Kunstformen. Wie keine andere menschliche Ausdrucksform kann sie direkt auf die Seele und den Körper wirken, auch unter Umgehung aller intellektuellen Filter und Vorbildungen. Dieser Funktion der Musik bedient sich die Musiktherapie, wie sie Wolfgang Fasser betreibt, der in "Garten der Klänge" porträtiert wird. Der Musiker, Therapeut und Klangforscher hat selbst im Alter von 22 Jahren sein Augenlicht verloren. Seitdem holt er vor allem behinderte und autistische Kinder mit Hilfe der Musik aus ihrer Isolation. In der Nacht durchstreift er dann allein die Hügel der Toskana, wo er wohnt, und sucht nach neuen Klängen.

Zwei Jahre lang begleitete Filmemacherin Nicola Bellucci ihren Protagonisten auf seinen nächtlichen Streifzügen. Sie lässt ihn erzählen von der lichtlosen, aber hellen Welt, in der er lebt, und vor allem begleitet sie ihn immer wieder in die Therapiestunden mit seinen Patienten. Die finden durch Klavier, Akkordeon oder an der großen Pauke, aber auch mit obskuren Instrumenten wie der Leier oder der Rehfiepe langsam Zugang zu ihrer Umgebung.

Fasser ist ein spannender Mensch, in seiner unfassbaren Seelenruhe fast ein Heiliger. Er steht im Mittelpunkt dieses ruhigen, vielleicht bisweilen etwas zu betulichen Films, wenn sich die Kamera nicht gerade an der atemberaubenden Landschaft der Toskana ergötzt. Das Ereignis von "Garten der Klänge" aber sind Fassers Schützlinge: Diesen Kindern zuzusehen, wie die Musik ihnen neue, bislang unbekannte Dimensionen eröffnet, wie es ein paar Tönen gelingt, ein Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern, das ist unglaublich berührend.
Thomas Winkler

(Nel Giardino dei Suoni) Dokumentarfilm, Schweiz 2010, Buch & Regie: Nicola Bellucci, mit Wolfgang Fasser, OmU, o.A., 85 min, Kinostart: 31. Mai 2012 bei W-Film

Foto: © W-Film



Mehr Infos zu "Im Garten der Klänge"

"Nel Giardino dei Suoni" - die offizielle Filmwebseite (deutsch, französisch, italienisch)
Die deutsche Webseite zu "Im Garten der Klänge"
Filminfos in der Internet Movie Database
Mehr Artikel zu "Im Garten der Klänge" auf filmz.de
FilmTipp von Vision Kino




Kommentare

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)

Dein Kommentar

Kommentar schreiben

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)