• Das erstaunliche Erfolgsrezept von Game of Thrones in den sozialen Medien: Fans arbeiten lassen und ärgern

    Die viralste Serie der Welt

    Game of Thrones ist in den sozialen Medien extrem erfolgreich – auch wenn die neue Staffel der Serie in den USA jetzt erst wieder angelaufen ist. Teil des Erfolgsrezepts: Fans für sich arbeiten lassen – und ärgern

    »
  • Datenbrillen, nein Danke? Eine Fake-Doku erkundet, wie die Deutschen auf diese Technologie reagieren würden, gäbe es sie schon

    Da blick ich nicht durch

    Du bist durchschaut, Dank der Datenbrille auf deiner Nase – und jener auf den Nasen der anderen. „Operation Naked“ erkundet, wie wir in Deutschland auf eine solche Technologie reagieren würden, gäbe es sie schon

    »
  • Die RTL-Serie „Deutschland 83“ ist ein historisch präzise erzählter Thriller zu Zeiten des Kalten Kriegs.

    Geschichte wird gemacht

    „Deutschland 83“ ist ein historisch präzise erzählter Thriller zu Zeiten des Kalten Kriegs – untermalt mit viel Neuer Deutscher Welle. Damit sie hat die deutsche Produktion etwas seltenes vollbracht: Sie lief bereits erfolgreich im US-Fernsehen

     

    »
  • Der Filmemacher Stanislaw Mucha auf der Suche

    Die Mitte Europas

    Filmemacher Stanislaw Mucha sucht in seinem Dokumentarfilm das Zentrum Europas und findet ein mobiles Phänomen.

    »
  • Tanz auf dem Vulkan

    Lars von Trier und "Europa"

    Ein Thriller, ein Melodram, ein Science-Fiction-Film, der tief in der Vergangenheit wühlt: "Europa", gedreht zwei Jahre nach der Wende, beginnt in Deutschland, 1945.

    »
  • A Girl and a Gun!

    Außer Atem

    Regisseur Jean-Luc Godard sah seinen Film als einen Film ohne Regeln oder dessen einzige Regel hieß: Die Regeln sind falsch oder werden falsch angewendet. Neunzig Minuten großes Kino außer Atem.

    »
  • Nichts für die Ewigkeit - Street Art

    Urbane Momentaufnahmen

    Ein Film, direkt von der Straße: Die Dokumentation von Benjamin Cantu und Anne Bürger erzählt gekonnt von einer der spannendsten Kunstformen der Jetztzeit.

    »
  • Desolate Jugend aus den Pariser Vorstädten

    Tee im Harem des Archimedes

    1985: Mehdi Charef präsentiert sein Regiedebüt "Tee im Harem des Archimedes" auf den Filmfestspielen in Cannes. Ein Schock. Multikulti? Undenkbar

    »
  • Ein Schulschwänzer und sein Traum vom Meer

    Sie küssten und sie schlugen ihn

    Raus und weg: Antoine, 12 Jahre alt, schmeißt die Schule und läuft fort von zu Hause. Heute leben die Nachfahren von Antoine als Straßenkinder am Bahnhof Zoo.

    »
  • Aus den Abräumhalden New Yorks

    Wild Style

    1982: Die gute alte Tante ZDF zeigt einen Bronxfilm, der als Initialzündung für die HipHop-Kultur gilt.

    »
  • Bis zum Exzess und noch weiter

    Requiem for a dream

    Wer erst mal in der H-Hölle sitzt, für den wird jeder noch so kleine Gegenstand zur Geldquelle, der verscherbelt und verscheuert – von Kupferrohren bis hin zu den Besitztümern der eigenen Mama.

    »
  • Nollywood: Home Movies für ganz Afrika

    Peace Mission

    Die nigerianische Filmemacherin Peace Aniyam-Fiberesima nimmt uns mit zu Dreharbeiten, auf die Märkte und zu den Stars der Filmmetropole Lagos.

    Peace Aniyam-Fiberesima. Die Gründerin und Vorsitzende der African Movie Academy nimmt das Publikum mit zu Dreharbeiten, auf die Märkte und zu den Treffpunkten der Stars in der Lebendigen Filmmetropole Lagos.

    »
  • Das Arbeitstier und die Verzweiflung

    Die Axt

    Bevor Bruno Davert Amok lief, war er ein ganz gewöhnlicher Angestellter. Doch dann geriet sein ganz geregeltes Leben aus den Fugen.

    »
  • Niemand traut niemandem mehr ...

    A Scanner Darkly

    "Dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin."

    »
  • 106 Artikel