• Der Filmemacher Stanislaw Mucha auf der Suche

    Die Mitte Europas

    Filmemacher Stanislaw Mucha sucht in seinem Dokumentarfilm das Zentrum Europas und findet ein mobiles Phänomen.

    »
  • Tanz auf dem Vulkan

    Lars von Trier und "Europa"

    Ein Thriller, ein Melodram, ein Science-Fiction-Film, der tief in der Vergangenheit wühlt: "Europa", gedreht zwei Jahre nach der Wende, beginnt in Deutschland, 1945.

    »
  • A Girl and a Gun!

    Außer Atem

    Regisseur Jean-Luc Godard sah seinen Film als einen Film ohne Regeln oder dessen einzige Regel hieß: Die Regeln sind falsch oder werden falsch angewendet. Neunzig Minuten großes Kino außer Atem.

    »
  • Nichts für die Ewigkeit - Street Art

    Urbane Momentaufnahmen

    Ein Film, direkt von der Straße: Die Dokumentation von Benjamin Cantu und Anne Bürger erzählt gekonnt von einer der spannendsten Kunstformen der Jetztzeit.

    »
  • Desolate Jugend aus den Pariser Vorstädten

    Tee im Harem des Archimedes

    1985: Mehdi Charef präsentiert sein Regiedebüt "Tee im Harem des Archimedes" auf den Filmfestspielen in Cannes. Ein Schock. Multikulti? Undenkbar

    »
  • Ein Schulschwänzer und sein Traum vom Meer

    Sie küssten und sie schlugen ihn

    Raus und weg: Antoine, 12 Jahre alt, schmeißt die Schule und läuft fort von zu Hause. Heute leben die Nachfahren von Antoine als Straßenkinder am Bahnhof Zoo.

    »
  • Aus den Abräumhalden New Yorks

    Wild Style

    1982: Die gute alte Tante ZDF zeigt einen Bronxfilm, der als Initialzündung für die HipHop-Kultur gilt.

    »
  • Bis zum Exzess und noch weiter

    Requiem for a dream

    Wer erst mal in der H-Hölle sitzt, für den wird jeder noch so kleine Gegenstand zur Geldquelle, der verscherbelt und verscheuert – von Kupferrohren bis hin zu den Besitztümern der eigenen Mama.

    »
  • Nollywood: Home Movies für ganz Afrika

    Peace Mission

    Die nigerianische Filmemacherin Peace Aniyam-Fiberesima nimmt uns mit zu Dreharbeiten, auf die Märkte und zu den Stars der Filmmetropole Lagos.

    Peace Aniyam-Fiberesima. Die Gründerin und Vorsitzende der African Movie Academy nimmt das Publikum mit zu Dreharbeiten, auf die Märkte und zu den Treffpunkten der Stars in der Lebendigen Filmmetropole Lagos.

    »
  • Das Arbeitstier und die Verzweiflung

    Die Axt

    Bevor Bruno Davert Amok lief, war er ein ganz gewöhnlicher Angestellter. Doch dann geriet sein ganz geregeltes Leben aus den Fugen.

    »
  • Niemand traut niemandem mehr ...

    A Scanner Darkly

    "Dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin."

    »
  • Ein Film wie von einem anderen Stern

    Tativille

    Monsieur Hulot, verloren im Labyrinth der modernen Stadt: Unser Text erzählt das grandiose Scheitern des Hulot-Erfinders Jacques Tati mit seiner Filmstadt Tativille.

    »
  • Das Science-Fiction-Epos von Rainer Werner Fassbinder

    Welt am Draht

    Kabelsalat im Rechenzentrum: Zwischen Sein und Schein gerät der Kampf um die Existenz in neue Bahnen. Ein großartiger Klaus Löwitsch in der Inszenierung von Rainer Werner Fassbinder begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit.

    »
  • Deutschland 2020: Zwei Sender und der Kampf um die Quote

    Planet der Kannibalen

    Ein verschollenes Filmjuwel: Warum wurde ein medienkritischer Spielfilm mit deutschem Staraufgebot in die Keller der Sendeanstalten verbannt?

    »
  • 102 Artikel