Madagascar

Das Tier im Tier

Kinostart: 14.7.2005 | Thomas Winkler | Kommentar schreiben | Artikel drucken
Wenn der beste Freund in der Fantasie zum Futter wird, bekommt selbst der zivilisierteste Löwe ein Problem: Alex ist der König der Tiere, jedenfalls all derer, die im Zoo im Central Park von New York City eingesperrt sind. Tagsüber mimt er für das tobende Publikum das Raubtier, abends trifft sich der New-York-Knicks-Fan mit Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferd Gloria zum gemütlichen Beisammensein. Doch als die verhätschelte Viererbande nach einer Verkettung unglücklicher Umstände, in der vier paramilitärische Pinguine eine nicht unerhebliche Rolle spielen, in der freien Wildbahn landet, verliert mancher seine gute Kinderstube. "Benehmt euch mal wie zivilisierte Tiere", ruft die hypochondrisch veranlagte Giraffe die Streithähne Zebra und Löwe zur Räson. Und als das Tier im Tier erwacht, baut sich Alex, um die Sicherheit seiner Freunde besorgt, ein eigenes Gehege.
Der ewige Konflikt zwischen Zivilisation und Wildnis, Mensch und Tier, Vernunft und Trieb mag das Thema sein, aber zu allererst ist der Animationsfilm "Madagascar" so genanntes Family-Entertainment. Der Disney-Konkurrenz Dreamworks ist es nach "Shrek" (2001) und "Antz" (1998) wieder mal gelungen, Kinder zu unterhalten, ohne Erwachsene außen vor zu lassen. Der Humor ist mitunter anarchisch, die Geschichte durchaus anrührend, die Anspielungen auf die Filmgeschichte mannigfaltig und die computergestützte Animation natürlich auf dem allerneuesten Stand der Technik. Dass die angerissenen philosophischen Fragen tief gründelnd behandelt werden, konnte man nicht wirklich erwarten, aber schlussendlich fehlt "Madacascar" halt doch der Mut zur Konsequenz: Um den Ruf der Natur zu besiegen, entscheidet sich Löwe Alex nicht bewusst für eine Zukunft als Vegetarier, sondern rettet sich in die Notlösung Sushi – als wären Fische nicht auch Tiere, also potenziell zivilisierbar, und kämen somit nicht mehr als Futter in Frage.
Thomas Winkler

Madagascar, Animation, USA 2005, Regie: Eric Darnell, Tom McGrath, Buch: Mark Burton, Billy Frolick, Eric Darnell, Tom McGrath, Kinostart: 14. Juli 2005 bei UIP

Foto: Verleih


www.madagascar-themovie.com
Website zum Film (englisch)
http://movies.uip.de/madagascar
Website zum Film (deutsch)
www.imdb.de
Infos zum Film in der Internet Movie Database
www.filmz.de
Mehr Artikel zum Film




Kommentare

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)

Dein Kommentar

Kommentar schreiben

(Anmerkung der Redaktion: Kommentare werden manuell während der Redaktionszeit freigeschaltet.)